02 11 | 98 39 74 14 nachricht@textorama.de

Meine Pläne für 2022

Zeitgleich mit dem Feuerwerk der Jahresrückblicke posten nun die, die Jahresplanungen komplett für sich ablehnen. Heute hatte ich schon dreieinhalb in meinem Feed (bei einem bin ich mir nicht sicher, auf wessen Seite er steht).
Ganz nach dem Motto: Ich plane nix, schau nie nach vorne, nie zurück.
Nun ja, es gibt auch Leute, die machen sich erst Gedanken über das Mittagessen, wenn ihr Magen schon bis zu den Füßen durchhängt.
Wenn ich das mache, schaffe ich es nicht mehr bis ins Aldi nebenan. Ich esse dann, was gerade greifbar ist, weil es schnell gehen muss. Komisch: Das ist nie etwas Gesundes.
Im schlimmsten Fall stopft es nur die größte Lücke und nach dreiundzwanzigeinhalb Minuten fällt der Blutzuckerspiegel zwei Stockwerke runter.
Was das mit der Jahresplanung zu tun hat?

Gesunde Ernährung braucht Zeit, Strategie und Ausdauer. Gleiches gilt für das erfolgreiche Erreichen der Geschäftsziele.

Ich glaube, dass sich diese Ziele nur erreichen lassen, wenn man
– ausreichend große Zeitfenster dafür freiräumt
– länger als von Zwölf bis Mittag plant
– dranbleibt, auch wenn es mehr Zeit braucht als die Keksdose zu öffnen

Das muss ja gar nicht das Zeitfenster vom Ausmaß des Westfensters im Altenberger Dom sein, eine detailreiche Planung, die auch Luftfeuchtigkeit und Mondphasen einbezieht oder eine Strategie im Feldherren-Stil.
Wie wäre es mit dem Plan, jeden Wochentag eine Stunde auf das Ziel „Mehr Sichtbarkeit“ zu verwenden und dafür immer einen Tag im Voraus den nächsten Schritt zu planen? Ich bring auch Kekse mit.

Episoden zu ähnlichen Themen

Wie ich meine Pressearbeit angehen würde

Wie ich meine Pressearbeit angehen würde

Wie ich meine Pressearbeit angehen würde„Machst du eigentlich Pressearbeit für dich selbst?“ Die Frage einer sonst eigentlich lieben Kundin erwischt mich mit eiskaltem Griff im Nacken. Oha. Lügen kommt nicht in Frage, also antworte ich: „Nur wenn ich Zeit dafür habe.“...

Spot on Daniela!

Spot on Daniela!

Spot on Daniela! „Ich bring dich ganz groß raus, Daniela*.“ Ich setze meinen unwiderstehlichen Baby-du-willste-es-doch-auch-Blick ein. Stille. Daniela erstarrt und kurz überlege ich, wie lange ein Mensch wohl die Augen aufreißen kann, ohne zu blinzeln. Sie blinzelt....

Zeitfresser Pressemitteilungen

Zeitfresser Pressemitteilungen

Zeitfresser PressemitteilungenGestern habe ich fast anderthalb Stunden am Versand einer Pressemitteilung rumgejuckelt. Gut 35 Fach-Medien waren im Verteiler. Individuelle Ansprache, aufpassen, dass alles mitkommt und die richtigen Namen und Texte verwendet werden –...

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen