"Mein Jahresmotto für 2022"

Mein Jahresmotto für 2022

Braucht es ein #Jahresmotto?
Ich sage mal so: Jede Heldin, jeder Held hat etwas, was sie oder ihn antreibt.
Bruce Willis würde seinen Wohnwagen und das Dosenbier nicht gegen nervige Gangster tauschen, wenn nicht seine Tochter in Gefahr wäre.
Rocky würde nicht mit dem Baumstamm durch den Schnee hüpfen, wenn er nicht der Welt beweisen wollen würde, dass er mehr kann als Schweinehälften verkloppen.
Und Katniss Everdeen würde auch nicht bei den Hungerspielen ihr Leben riskieren, wenn es nicht um Freiheit gehen würde.
Okay, ich habe sonst wenig mit diesen Charakteren gemein – vor allem optisch – aber um heldenhaft durch 2022 zu kommen und den Endgegner zu besiegen, braucht es etwas, was durch die Challenges und anstrengenden Phasen trägt. Finde ich.
Denn Rückkehr zu Dosenbier und Schweinehälften ist kein Option.

Also, allez et voilà: mein Jahresmotto für 2022.
“Do more of what you love”

Was meine ich damit? Ich möchte mehr Fokus auf die Dinge lenken, die mir liegen, Spaß machen und die schon lange Platz in meinem Business fordern, aber ihn nicht kriegen, warum auch immer. Zum Beispiel, die Projekte, die ich 2021 nicht geschafft habe. Und 2020. Und 2019…
Und ich will auch bei lästigen Aufgaben, um die man nicht herum kommt, das Wichtige sehen, den höheren Sinn, ihren Beitrag zu den Dingen, die ich liebe.    
Jede Entscheidung für eine Sache ist immer auch eine Entscheidung gegen eine andere. Und meine ersten Konsequenzen aus dem Jahresmotto habe ich schon gezogen: Ich werden das Portal „Schreiben als Beruf“ verkaufen.

Episoden zu ähnlichen Themen

3 leistungsstarke Taktiken, die Kunden zum Kauf motivieren

3 leistungsstarke Taktiken, die Kunden zum Kauf motivieren

3 leistungsstarke Taktiken, die Kunden zum Kauf motivieren ​Das Werben um Kunden ist ein bisschen wie eine Verabredung. Nein, Sie können den Verlobungsring nicht beim ersten Date überreichen! Es ist eine wechselseitige Beziehung, die Schritt für Schritt wächst, bevor...

Einfach weiterlesen

Wie war 2022?

Wie war 2022?

Wie war 2022? Wenn das Draußen im diesigen Nebel verschwindet, ist es Zeit, den Blick zurück aufs Jahr zu richten. Was es ein gutes oder war ein...

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen